Kundgebung: Keine Quarantäne für unsere Freiheitsrechte

Am vergangenen Samstag fand auf dem Platz der Alten Synagoge eine Kundgebung unter der Parole „Keine Quarantäne für unsere Freiheitsrechte“ unter Beteiligung verschiedener linker Gruppen statt. Auf der Kundgebung herrschte Maskenpflicht und Sicherheitsabstände wurden konsequent eingehalten. Im Rahmen der Kundgebung kam es zu ein paar Zwischenfällen, bei den Provokateure und Verschwörungstheoretiker des Platzes verwiesen wurden.

Außerdem kam es zu einer Konfrontation mit einer etwa 5-köpfigen Bande, die durch ein Nazi T-Shirt auf sich aufmerksam machte. Diese verließ schließlich den Platz unter lautstarken „Nazis raus!“-Rufen.

In den Redebeiträgen wurde der unter dem Deckmantel von Corona eingeführte Ausnahmezustand denunziert und für den 1. Mai mobilisiert.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s